STARTSEITELEKTIONEN
UEBUNGEN
LERNTIPPS
SONSTIGES
SPENDEN
KONTAKT
IMPRESSUM

LEKTION 13

13.1 DAS PASSIV

Das Passiv wird mit den Suffixen -il- und -in- gebildet. Beide Suffixe folgen der GROSSEN VOKALHARMONIE, d.h. es kann die Formen:
-ıl-, -il- , -ul- und -ül-
annehmen.

... entsprechend mit -in-:
-ın-, -in-, -un- und -ün-

Bei allen Verbstämme mit Konsonanten-Endung wird -il- verwendet, AUSSER der Verbstamm endet auf l (L), dann kommt nämlich -in- zum Einsatz.

Beispiele im Infinitiv (Verb-Grundform):
yapmak = machen - yapılmak = gemacht werden
kapatmak = schließen - kapatılmak = geschlossen werden
vermek = geben - verilmek = gegeben werden
görmek = sehen - görülmek = gesehen werden

Bei Verbstämmen mit l-Endung:
bulmak = finden - bulunmak = gefunden werden
almak = nehmen - alınmak = genommen werden

13.1.2 Vokalendung
Endet der Verbstamm auf einen Vokal wird nur -n- verwendet:
yemek = essen - yenmek = gegessen werden
beklemek = warten - beklenmek = erwartet werden

13.1.3 Passiv in verschiedenen Zeitformen
Mit diesen Passiv-Grundformen kann nun in beliebigen Zeitformen "gespielt" werden.

Beispielsätze:
İYOR-PRÄSENS:
Pencere açılıyor.
= Das Fenster wird gerade geöffnet.
İR-PRASENS:
Pencere açılır.
= Das Fenster wird geöffnet.
Dİ-VERGANGENHEIT:
Pencere açıl.
= Das Fenster wurde geöffnet.
MİŞ-VERGANGENHEIT:
Pencere açılmış.
= Das Fenster wurde geöffnet. (wurde erzählt)
ZUKUNFT:
Pencere açılacak. = Das Fenster wird geöffnet werden.
KONDITIONAL:
Pencere açılsa.
= Wenn das Fenster geöffnet wird.

Im Grunde genommen "entwirfst" Du also bei der Passiv-Bildung lediglich ein neues Verb, da Du einen neuen Verbstamm erhältst, mit dem Du dann so verfährst wie Du es bis hier gelernt hast.

13.2 PASSIV IN VERBINDUNG MIT PERSONEN

Möchtest Du zum Ausdruck bringen, dass eine Tätigkeit von einer Person ausgeführt wird, dann verbindest Du den Passiv mit tarafından (= von Seiten von):
Bu mektup Mehmet tarafından gönderildi. = Der Brief wurde von Mehmet verschickt.
Kitap Yaşar Kemal tarafından yazılmış.
= Das Buch wurde von Yaşar Kemal geschrieben.

13.3 VERNEINUNG DER PASSIVFORM

Zur Verneinung wird nun an das Passiv-Suffix -me/-ma angehängt (Kleine Vokalharmonie):

yapılmamak = nicht gemacht werden
verilmemek
= nicht gegeben werden
görülmemek = nicht gesehen werden
bulunmamak = nicht gefunden werden
yenmemek = nicht gegessen werden

Beispielsätze:
Pencere açılmıyor. = Das Fenster wird gerade nicht geöffnet.
Pencere açılmaz.
= Das Fenster wird nicht geöffnet.
Pencere açılma.
= Das Fenster wurde nicht geöffnet.
Pencere açılmamış.
= Das Fenster wurde nicht geöffnet. (wurde erzählt)
Pencere açılmacak.
= Das Fenster wird nicht geöffnet werden.
Pencere açılmazsa.
= Wenn das Fenster nicht geöffnet wird.

13.4 PASSIV GLEICH REFLEXIV

Das Passivsuffix -in ist gleichzeitig auch das Suffix zur Reflexiv-Bildung, also all die Verben, die im Deutschen mit "sich" eingeleitet werden.

Beispiele:
yıkamak = waschen - yıkanmak = sich waschen
bulmak
= finden - bulunmak = sich (be)finden, aber hier auch gleich Passiv: wird gefunden
görmek
= sehen - görünmek = sich sehen, sich befinden


Vokabeln zu dieser Lektion:

dayamak = stützen; demek = sagen; göndermek = schicken, versenden; görmek = sehen; kir = der Schmutz, schmutzig; pis = dreckig, gemein; pislik = der Dreck, die Gemeinheit, die Sauerei; satmak = verkaufen; silmek = löschen; temizlemek = putzen; yıkamak = waschen

Vorherige Lektion Nächste Lektion Übung